Monika Schnorbach
Dipl. Sozialpädagogin (FH),
exam. Krankenschwester

Systemische Familientherapeutin (DGSF)
seit 2007 für den Schlupfwinkel e.V. tätig

 

Handy: 0151 – 163 446 56
E-Mail: mschnorbach(at)schlupfwinkel.de

 

Postanschrift:
Schlupfwinkel e.V.
Fürther Str. 98 – 100
90429 Nürnberg

 

 

 

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Betreutes Wohnen
  • Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen
  • Arbeit mit unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen
  • Arbeit mit von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen

 

 

  • 2007 – 2009
    Soziale Gruppenarbeit und SPFH, Schlupfwinkel e. V., Nürnberg
  • 2003 – 2007
    Tätigkeit als Sozialpädagogin in der Ganztagsbetreuung, Schnieglinger Hauptschule, Nürnberg
  • 2001 – 2007
    Ausbildung und Tätigkeit als Krankenschwester
  • 2001 – 2004
    Freie Mitarbeit im Frauenhaus, Nürnberg

 

  • 2016 – 2017
    Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen zum Thema „Trauma“, TraumaHilfeZentrum, Nürnberg.
  • 2015 – 2017
    Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen zum Thema Asylbewerberleistungsgesetz der Stadt Nürnberg, des FBB und des Kreisjugendringes in Nürnberg.
  • 2013 – 2017
    Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen zum Thema Sucht beim Landesjugendamt, der BAS und dem TraumaHilfeZentrum in Nürnberg.
  • 2016
    Halt-Haltung- Gehalten werden-Verhalten-Durchhalten, Päd. Umgang mit frühtraumatisierten Kindern, Verein RessQu e. V., Nürnberg.
  • 2015
    Fortbildungsseminar „Psychotherapie mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen“, FBB, Nürnberg.
  • 2014
    Weiterbildung in Psychotraumatologie, „Traumatisierungs – Symptome erkennen, Handlungsoptionen erlernen u. ressourcenorientiert unterstützen“, Praxis Institut für systemische Beratung, Nürnberg.
  • Dreijährige Ausbildung zur Systemischen Familientherapeutin, Miramis Institut
  • 2011 – 2012
    Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen zum Thema Depression, Bündnis gegen Depression, Nürnberg