Kreatives und vielfältiges Arbeiten in der HPT-Werkstatt

05. Mai 2021

Die Kinder der Heilpädagogischen Tagesstätte verfolgen in ihrer Werkstattzeit eigene Ideen. Mit dem neu angeschafften robusten Dremel und seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten können langfristig viele Kinder mit viel Spaß ihre handwerkliche Geschicklichkeit erweitern und ihre Werkstücke nach den persönlichen Vorstellungen verwirklichen. Eine wirklich tolle Sache!

Das sagen die Kinder nach den ersten Experimenten dazu:

B., 10 Jahre: „Ich mag es immer sehr, neue Werkzeuge kennenzulernen. Ich will alles ausprobieren. Als erstes habe ich ganz viele kleine Löcher gebohrt. Es war am Anfang etwas gruselig, aber dann habe ich schon verstanden, wie es geht.“

L., 12 Jahre „Es hat sich echt gelohnt, das Werkzeug anzuschaffen, man kann es für alles benutzen! Ich habe die mini Trennscheibe ausprobiert und die Schleifscheiben. Das war echt toll. Bald graviere ich damit ein Wort oder eine Zeichnung in mein großes Holzschwert.“

A.,10 Jahre: „Es ist super, ich habe meine bunte Tischdekoration mit Pünktchen verziert!“

Wir danken allen Beteiligten und Spendern der Charity-Aktion des Radiosenders Star FM!